Verkehrsrecht

Im Verkehrsrecht vertrete ich Mandanten nicht nur in Köln sondern bundesweit bei der Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche nach einem Verkehrsunfall. Hierbei geht es um Sachschäden an Ihrem Fahrzeug und ggfls. Personenschäden bei erlittenen Verletzungen.

Ziel ist es, ein möglichst schnelle außergerichtliche Regulierung zu erreichen, damit Sie als Mandant so schnell wie möglich über das Ihnen zustehende Geld verfügen können. Hierbei bedienen wir uns moderner Kommunikatonsmittel mit Haftpflichtversicherern und Rechtschutzversicherungen.

Außerdem vertritt meine Kanzlei Sie bei vorgeworfenen Verstößen gegen die StVO (z.B. bei Geschwindigkeitsverstößen, nicht eingehaltenem Abstand oder Rotlichtverstößen) und in Verkehrsstrafsachen wie etwa bei einer Trunkenheitsfahrt oder bei vorgeworfener Unfallflucht.

Damit zusammenhängend ist auch der so wichtige Führerschein regelmäßig Gegenstand anwaltlicher Vertretung. Denn ein Fahrverbot oder eine Entziehung der Fahrerlaubnis haben gravierende Auswirkungen auf Berufs- und Privatleben.

Schließlich vertreten wir Sie auch bei Auseinandersetzungen rund um den Autokauf oder Leasingverträgen sowohl bei Neufahrzeugen als auch bei Gebrauchtwagen.

Anschrift

 

Dipl.- Betriebswirt

Michael P. Zemann

Rechtsanwalt &
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Von-Hünefeld-Str. 12
50829 Köln

 

Telefon

+49 221 / 953 50 - 20

 

Fax

+49 221 / 953 50 -22

 

E-Mail

info@anwalt-zemann.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktuelles

Deutsche Anwaltshotline

Die Kanzlei ist telefonisch von Mo.-Fr. täglich erreichbar zwischen 8 Uhr - 20 Uhr.

 

Termine können jederzeit nach vorheriger Absprache in der Regel auch kurzfristig vereinbart werden.

 

Donnerstags besteht zwischen 18 und 20 Uhr in eiligen Fällen und für Berufstätige die Möglichkeit, ohne vorherige Terminabsprache eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

An Wochenden sind keine Bürozeiten. Besprechungstermine an Samstagen sind aber nach vorheriger Absprache möglich.

 

 

 

 

 

Alle Meldungen